Herzlich willkommen in Baden-Baden!

SPD Baden-Baden

Werner Henn: „Unangemessen und unverzeihlich“

Veröffentlicht am 10.03.2021 in Aktuelles

Die verbalen Attacken auf Demonstranten aus dem Umfeld der Querdenkerbewegung durch SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Werner Henn werden aus den Reihen der Baden-Badener SPD kritisiert. Paul Haußmann, Vorsitzender des größten SPD-Ortsvereins und Mitglied des Stadtverbandsvorstandes: „Werner Henn hat mit seinen völlig untragbaren Sprüchen in den sozialen Medien unserer SPD großen Schaden zugefügt. Sein Rückzug als Vorsitzender war deshalb unausweichlich.“

Heute morgen legte der Stadtverbandsvorsitzende sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder.

Lesen Sie hier die Stellungnahme von Werner Henn im Wortlaut:

„Ich entschuldige mich hiermit in aller Form für die von mir verbreiteten  Äußerungen in einem Internetforum.

Menschen in dieser Weise mit Worten zu verletzen war unangemessen und unverzeihlich. Dies tut mir aufrichtig leid.

Um Schaden von meiner Partei abzuwenden, in die ich vor über 30 Jahren eingetreten bin, um für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität in der Gesellschaft zu kämpfen, trete ich mit sofortiger Wirkung vom Amt des Vorsitzenden des Stadtverbandes zurück und entschuldige mich auch bei meinen Genossinnen und Genossen für mein Fehlverhalten.“

 

SPD-WAHLKAMPF - UNSERE INFOSTÄNDE

Donnerstag, 16. September 2021, 8.00 Uhr

Wochenmarkt Augustaplatz

Samstag, 18. September 2021, 8.00Uhr

Wochenmarkt Bernhardusplatz

Samstag, 18. September 2021, 8.00Uhr

Blumenbrunnen

Für Baden-Baden in Berlin

SPD Baden-Baden auf Facebook

Jetzt Mitglied werden!

Hier geht's zum Aufnahme-Formular!

Für uns in Stuttgart