Stadträtin Mitzel: Nicht noch mehr Bikes!

Veröffentlicht am 05.10.2019 in Fraktion

Schicke Bikes an der Geroldsauer Mühle

SPD-Fraktion fordert Werbe-Stopp für Baden-Badener Biker-Strecken. Stadträtin Ulrike Mitzel wendet sich an OB Mergen und Frau Waggershsauser.

Lesen Sie ihr Schreiben im Wortlaut: 

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Mergen,

noch nicht allzu lange ist es her, da haben wir eine außerplanmäßige Ausgabe für die Anschaffung von Lärmdisplays, speziell für Motoradfahrer genehmigt.

Diese sollen dem „Biker“ anzeigen, dass er „zu viel“ Lärm verursacht. Dies in der Hoffnung, dass er daraufhin versucht, durch untertouriges und rücksichtsvolles Fahren diesen zu reduzieren. Hierfür werden rund 60.000,00 Euro ausgegeben.

Wir alle wissen, dass der Motoradfahrer am Berg beschleunigen muss und in den Kurven die Geschwindigkeit drosselt. Dieses Fahrverhalten führt zu Lärmbelästigungen, denen unsere Bürger insbesondere in Geroldsau, Oberbeuern und im Rebland ausgesetzt sind.  Die für Motoradfahrer attraktiven Strecken auf Baden-Badener Gemarkung verlaufen zum größten Teil vor den Haustüren der Bewohner am Stadtrand. Somit sind diese besonders dem Verkehrslärm ausgesetzt, der in den letzten Jahrzehnten immer weiter gestiegen ist.

Mit großer Verwunderung haben wir erfahren, dass auf der Homepage der Schwarzwald -Tourismus-GmbH, deren Gesellschafter der Stadtkreis Stadt Baden-Baden ist, Motorradfahrer aus ganz Deutschland und dem Ausland in den Schwarzwald und auch nach Baden-Baden gelockt werden sollen. Das dies unter der Rubrik „Sportangebot“ geschieht ist ein Hohn für alle Menschen, die in unserer Stadt unter dem Motorradlärm zu leiden haben.

 

Besonders ärgerlich: Die Werbung der Tourismus GmbH betrifft ausgerechnet auch die Strecken, an denen mit hohem Aufwand an Steuermitteln die oben erwähnten Lärmdisplays aufgestellt werden sollen. Die „empfohlenen“ Strecken der Schwarzwald-Tourismus-GmbH führen durch Wohngebiete in Geroldsau, Oberbeuern und Lichtental.

Dies steht nicht im Einklang mit den derzeitigen Handlungsweisen der Verwaltung und den Interessen der lärmgeplagten Bürger, die Sie in vielen „Vor-Ort-Terminen“ kennen lernen durften.

Ich bitte Sie deshalb, die Vertreterin in der Schwarzwald-Tourismus-GmbH, Frau Nora Waggershauser davon in Kenntnis zu setzten, dass die Stadt Baden-Baden kein Interesse an einer solchen Werbung hat. Die SPD-Fraktion geht davon aus, dass das im Netz beworbene „Sportangebot“ für Biker, zumindest soweit es den Stadtkreis Baden-Baden betrifft, aus dem Internetangebot der Schwarzwald Tourismus-GmbH herausgenommen wird.

Ulrike Mitzel

SPD Fraktion

 

Stammtisch

Die Sozialdemokraten in der Kurstadt treffen sich zum monatlichen Stammtisch immer am ersten Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr in "Toni`s Pizzaservice"  in der Rheinstraße. Interessierte Bürger, Freunde und Mitglieder sind eingeladen, über die politische Situation vor Ort oder global zu diskutieren, Wünsche und Anregungen loszuwerden und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Der Stammtisch am 3. Oktober fältt wegen des Feiertags aus.

Jetzt Mitglied werden!

Hier geht's zum Aufnahme-Formular!

Für Baden-Baden in Berlin

Für uns in Stuttgart

SPD Baden-Baden auf Facebook