Aktion „Zu Fuß zur Schule“ in Zeiten des Klimawandels und der CO2-Diskussionen

Veröffentlicht am 09.09.2019 in Fraktion

Sperrung der Alten Dorfstraße aus Anlass des Aktionstages der Bewegung „Zu Fuß zur Schule“. (2008)

Stadtrat Werner Schmoll fordert zum xten Mal eine konzertierte Aktion zur Eindämmung des immer weiter zunehmenden Mama-/Papa-Taxiverkehrs. 

 

Hier sein aktuelles Schreiben an die Verwaltung:

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

seit mehr als 10 Jahren versuche ich die Aktion „Zu Fuß zur Schule“ stadtweit als Standart für alle Baden-Badener Bildungseinrichtungen zu etablieren.

Gelungen ist mir dies allerdings nur in meiner ehemaligen Schule in Haueneberstein, wo die entsprechende jährliche Aktionswoche zum Profil der Schule gehört.

Meine jahrelangen Bemühungen, dass alle Baden-Badener Schulen an dem bundes- ja weltweiten Projekt teilnehmen, wurden zwar immer von der Verwaltung unterstützt. Regelmäßig wies das entsprechende Amt die Schulen  auf die Aktion hin. Leider waren die Kollegen Schulleiter bisher aber nicht zu überzeugen. Herr Bürgermeister Liebenstein ermöglichte mir im Oktober 2008, das Projekt auf einer Schulleitertagung vorzustellen und für eine künftige Teilnahme aller Baden-Badener Schulen an „Zu Fuß zur Schule“ zu werben. Mein Vortrag wurde seinerzeit zwar sehr wohlwollend aufgenommen. Die Resonanz war aber gleich null. Lediglich in Sandweier gab es sporadische Teilnahmen.

Obwohl ich in der Sache stets am Ball blieb und das Problem der Mama-/Papataxis in den darauf folgenden Jahren immer wieder auch von anderer Seite thematisiert wurde, gab es bisher noch keinen ernsthaften Versuch, das Problem endlich in einer stadtweiten Kampagne anzugehen.

Allerdings haben sich die Einstellungen zu diesem Problem aufgrund der Klimadebatte mittlerweile gewandelt. Bundesweit wird das Thema endlich auch von den betroffenen Schülern aufgegriffen. In Offenburg z.B. gab es vor kurzem massive Schülerproteste gegen das Überhandnehmen von Mamataxis.

Ich bin der Überzeugung, dass die „Fridays for Future“-Bewegung das Thema auch in Baden-Baden aufgreifen wird. Es gehört zu deren Glaubwürdigkeit, dass man selbst das umsetzt, was man sich auf die Fahnen (auf die selbst gemalten Transparente) geschrieben hat. Ich gehe ich davon aus, dass immer mehr Kinder zu ihren Eltern morgens sagen werden: „I walk to school.“, so wie es das Motto der weltweiten Bewegung seit nunmehr 20 Jahren fordert.

Die Zeit ist also reif, dass sich die Verwaltung zusammen mit Lehrern, Eltern und Schülern auf den Weg macht um einen Pakt im Sinne des Kampfes gegen den Klimawandel zu schließen.

Ich fordere deshalb die Verwaltung auf, alle Schulleitungen auf die Aktionswoche

„Zu Fuß zur Schule“ vom 16.09.2019 bis zum 27.09.2019 mit großem Nachdruck hinzuweisen.

Am 27. September 2019 (Friday!) könnte dann ein stadtweiter Aktionstag stattfinden, bei dem nicht nur Schüler sondern auch Lehrer auf ihr Auto verzichten und zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus zur Schule kommen.

 

Weiterführende Links:

https://www.zu-fuss-zur-schule.de/

https://www.badische-zeitung.de/elterntaxis-blockiert--175048335.html

https://www.zu-fuss-zur-schule.de/mitmachen/projekte/aktionswoche-zu-fuss-zur-schule-wir-sind-dabei-vom-24-09-bis-28-09-2018-2018

https://www.baden-baden.de/stadtportrait/aktuelles/pressearchiv/2018-10/zu-fuss-zur-schule_6547/

 

Stammtisch

Die Sozialdemokraten in der Kurstadt treffen sich zum monatlichen Stammtisch immer am ersten Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr in "Toni`s Pizzaservice"  in der Rheinstraße. Interessierte Bürger, Freunde und Mitglieder sind eingeladen, über die politische Situation vor Ort oder global zu diskutieren, Wünsche und Anregungen loszuwerden und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Jetzt Mitglied werden!

Hier geht's zum Aufnahme-Formular!

Für Baden-Baden in Berlin

Für uns in Stuttgart

SPD Baden-Baden auf Facebook